Sonntag, Dezember 04, 2011

Twilight - Breaking Dawn Part 1 (2011)

Nach dem ich es doch noch geschafft habe ins Kino zu gehen und auch geschafft habe mir keine Infos über den Film zu ergooglen, konnte ich mir in Ruhe den Film anschauen.

***
      Wer den Film noch sehen will, dann nicht weiter lesen!!! :p 
                                                                                                                         ***

Eins vorweg, ich hoffe Kirsten wird nie im Leben magersüchtig. Das war ja grauenhaft sich die Szenen mit ihrer Schwangerschaft anzusehen. Anderseits wirkte sie im Gegensatz zu den anderen Filmen schon gestresst, was man deutlich an ihr sehen konnte. Außer es war Absicht, dass sie so komisch abgestresst aussehen sollte  ...
Meine Erwartung zum Film: hoffentlich machen sie es gut ... die Filme bis jetzt waren ja nicht so der Hammer, im Gegensatz zu den Büchern. Aber es war doch ganz okay. Nur die Übergänge zu nächsten Szene war doch etwas holprig, meiner Meinung nach. Das war eher die Schwachstelle im Film.
Zum Ende des Films war ich doch relativ gespannt wieviel sie dann zeigen werden und nur gehofft, Bella als Vampir sehen zu können. Naja, ein paar Sekunden haben schonmal für den Vorgeschmack gereicht ^^

Tja, so wie immer gab Änderungen die nicht im Buch waren oder komplette Szenen rausgelassen (die Szene wo Jakob in irgenden eine Stadt fährt um sich zu prägen zB. = Gott sei dank!).
Aber Bella sah echt scheiße aus in ihrer Schwangerschaft auch während ihrer Verwandlung ... hab es mir nicht all so schlimm vorgestellt! :)

Aber was echt blöd ist, nun muss man wieder ein ganzes Jahr auf den letzten Teil warten -.-
Der wird nämlich am 22. November 2012 in die Kinos laufen ...

Kommentare:

  1. Ich werd mir den Film auch anschauen, aber weiß, dass er an die Bücher nie rankommen wird und erwarte deshalb auch nicht so viel wie manch andere ;)

    AntwortenLöschen
  2. oh mann ich will nicht so lange warten :/ ich les die Bücher jetzt noch nicht. Ich war nach Harry Potter jedesmal enttäuscht, weil die Bücher viel besser waren. Und bei der Teufel trägt Prada hab ich erst den Film geschaut und dann das Buch gelesen. Das war viel besser. Man fand den Film einfach klasse und las dann das Buch und konnte viele Sachen dazuentdecken. Anstatt, dass man ständig auf Szenen oder Momente wartet die dann entweder gar nicht auftauchen oder anders oder total schlecht umgesetzt :) So mach ich das jetzt auch bei Twilight. Aber seit 3 Jahren die Finger von den Büchern zu lassen ist auch nicht umbedingt das einfachste von Welt. Zumal Teil 1 und 2 schon hier liegen, weil ich sie geschenkt bekommen habe :) puuuh

    AntwortenLöschen
  3. die Erfrahrung habe ich mit dem 5ten Teil von Harry Potter gemacht. Von dem Film war ich so enttäuscht und auch einer der ersten Filme, wo ich eingepennt war -.- das 6te Buch hab ich nicht gelesen aber danach konnte ich nicht anders und hab das 7te vor den Filmen gelesen ^^

    AntwortenLöschen