Donnerstag, März 29, 2012

{Die BSAG und ihr Liebreize} #5

Eine gute Tat von diesem netten Busfahrer heute. Den nicht für jeden Bremer Busfahrer ist eine Selbstverständlichkeit anzuhalten und noch nen rennenden Fahrgast einsteigen zu lassen. Ich kenne und habe auch anderes erlebt ...
Aber heute in der Linie 41 Richtung "Weserwehr" (ca.15.54) wollte ich mit meiner Katze zum Tierarzt. Ein Gast unterhielt sich mit dem Busfahrer. Hielte an der entsprechenden Haltestelle und fuhr los. Und vom weiten sah er schon ein Mann rennen. Also fuhr der Busfahrer in die nähe des Mannes, damit er noch einsteigen kann!

Ein dickes Pluspunkt für so viel Freundlichkeit für diesen Busfahrer!!!

Kommentare:

  1. Warum ist denn dieser Mann nich pünktlich gekommen? Oder war der Bus zu früh? Auch Fahrgäste haben Verpflichtungen. Zum Beispiel rechtzeitig an der Haltestelle zu erscheinen. Und wenn dann außerhalb der Haltestelle etwas passiert hat der Busfahrer ein Problem

    AntwortenLöschen
  2. Naja, 1 mal von 1000... Ansonsten fasst mann dich nur am Kopf und Fragt sich Pünklichkeits-, Sauberkeits- und Anschlussgarantie?????? BSAG ist fürn A...

    AntwortenLöschen