Freitag, November 02, 2012

Yummy Halloween!


Gestern habe ich noch für eine Party ein Halloweenkübris gemacht und aus den Resten noch eine Supper. Beides ist mir super gelungen!

Besorgt habe ich mir ein 2,3kg schweren Hokkaidokürbis, Sahne und Kochwurst. Rest sind bloß Gewürze.

Zunächst schneide ich beim Kürbis einen sternförmigen (muss keine Sternform haben) Deckel.





Anschließend Löffel ich die Kerne aus. Allein die Kerne haben ein Gewicht von ca 450g. Das ist schon ne ganze Menge für so ein kleinen Kürbis.



Um an das Kürbisfleisch ranzukommen, muss der Inhalt rausgescharpt werden. Mit einem Eislöffel geht das einfacher oder aus mit einem schlichten aber spitzen Löffel.
Der Kürbis muss schon schlanker werden (zwischen Fruchtfleisch und Schale). Denn dann leuchtet er auch besser.


Zum Schluß kann man die Fratze reinscheiden.
Ich finde, dass sie dieses mir besser gelungen ist ^^




Das Fruchtfleisch in den Topf geben.

Was man auch noch benötigt:
- 1 Zwiebel
- 2 Kartoffeln
- Salz und Pfeffer
                                                             - Knoblauch
                                                             - Paprikapulver
                                                             - Brühe (Gemüse-, Hühner- oder Rinderbrühe)

Die Kartoffeln mehlig kochen. Die Zwiebel leicht anbraten, muss aber nicht. Ansonsten kommen Zwiebel und Krübisfleisch in einem Topf. Das ganze wird mit Wasser bedeckt (bei mir war das 1 Liter Wasser). Dies wird solange gekockt bis das Kürbisfleisch sich von der Konsistenz auflöst.
Gewürzt wird nach belieben. Die mehligen Kartoffeln werden in Würfel geschnitten und zum Schluß in die Suppe hinzugefügt. Die Sahne und die Kochwurst kommen ebenfalls zum Schluß. Die Kochwurst muss aufjedenfall einmal aufkochen.

Ansonsten für meine erste Suppe, war das hervorragend! Einfach köstlich. Die Suppe war schnell weggefuttert worden ^^

Kommentare:

  1. sieht toll aus!
    ich wollte das eig. auch machen...aber naja :P

    LG Mona
    http://smiling-crying-loving-everything.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Halloween. Ich glaube der einzige Grund dafür ist, das ich Kürbissuppe liebe. Der Kürbis bei dir ist auch toll geworden.

    AntwortenLöschen
  3. hehe sieht wirklich cool aus :D
    Ich mag Kürbis ♥

    AntwortenLöschen
  4. ich hab auch mit einer freundin kürbis geschnitzt :)
    sieht nice aus :))
    http://franzbra.blogspot.de/

    AntwortenLöschen