Montag, April 15, 2013

Nature kommt an!

Da ich nun seit einigen Wochen wieder dunkelbraune Haare habe, hagelt es nun von allen Seiten Komplimente. Es verwundert mich doch regelecht ... egal wohin ich gehe und wo man mich kennt, heißt es nun, ich sehe besser und frischer aus als vorher. Auch hätte ich mehr Farbe im Gesicht  und sehe nicht mehr so blass aus.
Aber ich empfinde mich wie immer, wenn ich dunkelbraune Haare habe, blass ... vorher empfand ich es nicht. Aber zum Ausgleichen hoffe ich auf die Sonne oder eben die Sonnenbank ... als Halbbrasilanerin sollte man schon etwas Farbe auf der Haut haben ^^ (um das Klischee zu erfüllen!)

Und da ich der Typ bin, der gerne sich die Haare färbt, musste ich also noch einmal ran um in erster Linie den Ombré-Effekt in den Spitzen rauszubekommen. Nach dem ersten Braunton, hatten die Spitzen einen grünlichen Stich (was man nicht unbedingt auf dem Foto sieht).
Es ist mittlerweile etwas besser geworden, aber ich lasse jetzt erstmal meine Haare in Ruhe, bis mich was unfarbiges nervt ^^
 Die erste Farbe hat mir am besten gefallen, wobei der rötliche Ton noch vom "Herbstgold" drinne steckt. Jetzt ist es brauner ohne Rotstich. Finde ich schade :/ ... ändere ich aber beim nächsten Mal!

Kommentare:

  1. schöbe Farbe und schöner Blog! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde mich auch oft blass, aber die meisten sehen das komischerweise anders und wenn es selbst mal anderen auffällt ist es Zeit für's Solarium, aber da es jetzt ja schön draußen wird ist das bald nicht mehr nötig :)

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. die neuen haare stehen dir echt super gut (:
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du bei mir vorbei schauen würdest.
    Alles Liebe,
    Neele von http://royalcoeur.blogspot.de/

    AntwortenLöschen